Community Emojis für meinen twitch Kanal

Vor Kurzem war es endlich soweit. Meine ersten eigenen emojis für meinen Nerdweib- Gaming twitch Kanal und deren lieben Community gingen online. Zuerst versuchte ich selbst künstlerisch tätig zu werden. Jedoch waren die Ergebnisse nicht so, wie es in meinem Kopf aussah. Zudem waren meine Ideen etwas spärlich und die Technik zum digitalen Zeichnen nicht professionell genug. Alles muss man ja auch nicht selbst machen.

Gut, dass man seine Timeline auf Twitter hat und meine Follower inzwischen breitgefächert in verschiedenen Themen und Bereichen unterwegs sind. Kurz entschlossen suchte ich daraus Menschen mit mehr Kreativität und fand schnell jemand passenden. SarahBee und ihre Art zu zeichnen gefiel mir auf Anhieb sehr gut. Nicht lange nachgedacht und einfach mal angefragt.

So schnell wie meine Anfrage und mein Entschluss feststanden, so schnell waren auch schon die ersten Entwürfe auf dem digitalen Smartphone zu sehen. Das passte perfekt!!! Ich war echt happy und freute mich riesig über diese drei liebevollen Emojis. Die Ideen mit der lachenden Leberkäs-Semmel wurde kurzerhand in ein mampfendes Nerdweib umgesetzt. Sehr nice! 😉  Ich danke an dieser Stelle vielmals SarahBee für die unkomplizierte, freundliche und schnelle Zusammenarbeit. Und gebe an dieser Stelle eine beste Empfehlung mit ★★★★★ Sternen für sie. Schaut gerne mal auf ihren Twitter-Account SarahBee.

Und nun freu ich mich, die neuen emojis auf Twitch für die Community bereitzustellen, sowie auf meinem Discord-Server “Haus des Nerdes”. Wir sehen uns! Entweder live auf Twitch oder auf meinem Technik-Kanal. Bis dann..

nerdweib-essen-leberkäs-emoji-twitchnerdweib-peace-emoji-twitchnerdweib-coffee-emoji-twitch

The following two tabs change content below.

Susan Angeli

Inhaber Blogger bei wallaby IT-Systems
Nerdweib Susanne ist Buchautor für Sachbücher im Bereich eCommerce und Social-Media-Marketing. Gestaltet, Installiert und konfiguriert Wordpress-Blogs für Kleinunternehmer, Freiberufler und Vereine. Sie mag Technik über alles und startete daher den Blog Nerdweibweb.